Blog-Archive

Bildungskarenz: Ausbildung zum diplomierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainer

Das Fernstudium zum diplomierten Legasthenietrainer in Kombination mit dem Aufbaufernstudium zum diplomierten Dyskalkulietrainer umfasst zusammen ein Ausmaß von 20 Wochenstunden und kann in einem Zeitraum von 12 Monaten absolviert werden. Es sind dadurch die Bedingungen für den Erhalt des Weiterbildungsgeldes im Rahmen der Bildungskarenz in Österreich erfüllt und die Fernstudien werden vom Arbeitsmarktservice (AMS) für eine Bildungskarenz anerkannt.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , ,

Umfrageergebnisse Teilnehmer zur Fachtagung

Am 25. Mai 2013 veranstaltete der EÖDL gemeinsam mit dem DVLD die 19. Fachtagung mit 10 Vortragenden und 320 Legasthenie- & Dyskalkulietrainern aus aller Welt. Ein Teil der Teilnehmer gab uns online binnen weniger Tage anonym Feedback. Wie zufrieden unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit unseren Leistungen waren, kann man an den Grafiken gut erkennen.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , , , , ,

Förderungen für die Fernstudien Legasthenie- & Dyskalkulietrainer

Der EÖDL ist Ö-CERT und ISO 9001:2008 zertifiziert. Hier finden Sie einige Angebote, welche die Ausbildungen des EÖDL fördern:

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , , ,

EÖDL ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie wurde als erster Legasthenieverband in der EU nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

Vor einigen Jahren hat der Vorstand des EÖDL die Entscheidung getroffen, ein Qualitätsmanagementsystem nach der internationalen Norm DIN ISO 9001:2008 einzuführen.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , ,

Die Kreisläufe mit der Legasthenie

Schöne Schulzeit! von Susanne Bergmann

Vor 10 Jahren wurde mein älterer Sohn eingeschult. Jetzt macht er seinen Hauptschulabschluss und er wird ihn schaffen. Er ist Legastheniker.

Es gab eine Reihe von Fördermaßnahmen. Er hat nette Lehrer, mit denen ich in ständigem Austausch stand,

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , ,

Eine Weihnachtsgeschichte

Eine rührende Begebenheit hat sich vor einigen Tagen zugetragen. Johann ein liebenswerter junger Mann, höflich, geduldig, unglaublich sozial und sensibel, kam seit seinem achten Lebensjahr zu einer Legasthenietrainerin, die ihn aus sozialen Gründen kostenlos förderte.
In der Schule bekam er trotz bester Intelligenz und erfolgreicher außerschulischer Unterstützung einen sonderpädagogischen Förderbedarf.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , ,

Staatsinstitut für Schulqualität Bayern vergibt “SEHR GUT” für Legasthenie und Dyskalkulie CD-ROM

Das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung in München listet in einer Datenbank für Lernsoftware die CD-ROM “Legasthenie und Dyskalkulie”.
In allen Kategorien (technische Qualität, fachliche Qualität, didaktisch/pädagogische Qualität, pädagogische Gesamtbewertung) wurde die Bestnote 1 vergeben. (++ ausgezeichnet,

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , , ,

… und bringt damit einen ganzen Berufsstand in Verruf

Nachdenklicher junger Mann
Zum Schulschluss eine wahre Begebenheit. Manchmal verwundert es doch angesichts solcher Ereignisse gar nicht, dass der Berufsstand der LehrerInnen einen wenig positiven Ruf in der Öffentlichkeit genießt.

Tatsächlich werden aber, wie es ja wohl auch in anderen Berufssparten der Fall ist, wesentlich häufiger negative Beispiele bekannt.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , ,

Fernstudium zum diplomierten Dyskalkulietrainer

Fernstudium Dyskalkulie

Spezialisten, die mit legasthenen Kindern oder Kindern mit einer Lese-Rechtschreibschwäche arbeiten, werden gar nicht selten damit konfrontiert, dass diese Kinder auch im Rechenbereich Schwierigkeiten haben, denn manchmal kommt es tatsächlich in allen drei Bereichen, Lesen, Schreiben und Rechnen, zu mehr oder weniger Problemen. Dann ist es von Vorteil,

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , ,

FH JOANNEUM Graz: AdysTrain – nützen Sie die Stärken Ihrer legasthenen MitarbeiterInnen und Lernenden

AdysTrain
Cirka zehn Prozent der ArbeitnehmerInnen und Lernenden sind legasthen. Probleme bei der Informationsverarbeitung beeinflussen Ihre ArbeitnehmerInnen und Lernenden in vielen Bereichen des täglichen Lebens. Adystrain ist ein europäisches Projekt von dem Führungskräfte und ErwachsenentrainerInnen profitieren. Im Rahmen der kostenlosen, interaktiven Workshops lernen Führungskräfte und ErwachsenentrainerInnen, das verborgene Potenzial ihrer MitarbeiterInnen und Lernenden mit Schreib- und Leseschwäche zu entdecken und neue legastheniefreundliche Arbeitshilfen kennen.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , ,

Top