Was macht ein Lerndidaktiker?

Diplomierte Lerndidaktiker sind umfassend dafür ausgebildet, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Lernschwierigkeiten haben, im außerschulischen Bereich auf pädagogisch-didaktischer Ebene zu fördern.

Lernschwierigkeiten haben zumeist vielfältige Ursachen, weshalb auch eine individuelle Hilfe erfolgen sollte. Mit dieser speziellen Ausbildung besteht auch für Lehrer die Möglichkeit, einzelne Schüler im Rahmen der Schule zu unterstützen.

Weiterlesen ›



Coronavirus: Lern- & Fernförderung (LFF) kostenfrei

CORONAVIRUS SCHLIESSUNGEN: Nur weil man derzeit zuhause bleiben soll/muss, heißt das nicht, dass mit dem Lernen/Trainieren/Fördern aufgehört werden soll!

Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie hat mit Fernlernen 25 Jahre Erfahrung und will Eltern dabei helfen, für Kinder einen sinnvollen Unterricht zuhause zu gestalten!

Weiterlesen ›



47 Fortbildungen

47 Fortbildungen mit Zertifikat im Jahr 2020 für Legasthenietrainer, Dyskalkulietrainer und Lerndidaktiker

Absolvent/innen des Fernstudiums zum diplomierten Legasthenietrainer, Dyskalkulietrainer & Lerndidaktiker haben in Ihrem Online-Kundencenter die Möglichkeit, derzeit 47 Fortbildungen mit Zertifikat rund um die Themen Legasthenie, Lese-Rechtschreibschwäche (LRS), Dyskalkulie,

Weiterlesen ›

Schlagworte:

Bildungskarenz: Ausbildung zum diplomierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainer

Das Fernstudium zum diplomierten Legasthenietrainer in Kombination mit dem Aufbaufernstudium zum diplomierten Dyskalkulietrainer umfasst zusammen ein Ausmaß von 20 Wochenstunden und kann in einem Zeitraum von 12 Monaten absolviert werden. Es sind dadurch die Bedingungen für den Erhalt des Weiterbildungsgeldes im Rahmen der Bildungskarenz in Österreich erfüllt und die Fernstudien werden vom Arbeitsmarktservice (AMS) für eine Bildungskarenz anerkannt.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , ,

Auszeichnung für den EÖDL

oe-cert Ö-cert

Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie ist langjähriger Qualitätsanbieter für Erwachsenenbildung. Im ständigen Bestreben, die Qualität für die EÖDL Mitglieder, Legasthenietrainer, Dyskalkulietrainer und Lerndidaktiker zu verbessern, wurde diese wichtige Anerkennung des Ö-CERT erlangt. Diese österreichweite Anerkennung schafft Klarheit und Vereinfachung bei Förderungen. Das Team des EÖDL möchte,

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , ,

Die 10 bewährtesten Aufmerksamkeitsübungen

Erprobte und bewährte Aufmerksamkeitsübungen für Kinder mit Schreib-, Lese- und/oder Rechenproblemen

Schlagworte: , , ,

Legasthenie und LRS ein Elternratgeber

Mit der freundlichen Genehmigung des Herder Verlages und des Dyslexia Research Centers stellen wir Ihnen hier diesen Elternratgeber kostenlos zur Verfügung:

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , , ,

10 Vorurteile über Legasthenie

Zehn Vorurteile über Legasthenie und warum man die besser ablegen sollte.

10_Vorurteile_Legasthenie

Gerade bei Legasthenie haben viele Leute verschiedenste „Ideen“, um dies freundlich auszudrücken. Eine umfassende Aufklärung ist notwendig. Wir haben die gängigsten zehn Vorurteile für Sie zusammengefasst. Es gilt auch, Mitmenschen darüber aufzuklären.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , ,

Geschichten und Lieder


Geschichten und Lieder zum Anhören für groß und klein

Vor einigen Jahren haben Brigitte Karner und Elisabeth Pfneisl gemeinsam mit dem Wiener Landesverband Legasthenie für legasthene Kinder diese tollen Geschichten und Liedern aufgenommen. 

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , , ,

Die besten 10 Raumorientierungsübungen

Die Raumorientierung

Eine intakte Sinnesleistung, die Raumorientierung, wird von Kindern verlangt, damit sie wissen, wo man im Heft zu schreiben beginnt oder wieviel man noch in die bereits ziemlich volle Zeile schreiben kann. Zu verhindern sind ungleiche Zeilenabstände oder das Verlieren der Zeile.

Beim Lesen fallen Kinder mit Raumorientierungsproblemen besonders durch sehr langsames und unsicheres Lesen auf.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , ,

Top