EÖDL ab sofort nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie wurde nun auch nach der neuen Norm ISO 9001:2015 zertifiziert.

Vor einigen Jahren hat der Vorstand des EÖDL die Entscheidung getroffen, ein Qualitätsmanagementsystem nach der internationalen Norm DIN ISO 9001 einzuführen. Der EÖDL ist seit 2011 ISO9001:2008 zertifiziert und durfte die letzten Jahre davor schon das AUSTRIA GÜTEZEICHEN als Auszeichnung für seine qualitative Arbeit führen.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , , ,

10 Gründe für eine diplomierte Legasthenietrainerin

 

10 Gründe, warum man sich an eine diplomierte Legasthenietrainerin oder einen diplomierten Dyskalkulietrainer des EÖDL wenden soll:

Ein/e diplomierte/r Legasthenie- & Dyskalkulietrainer/in des EÖDL

– hilft Betroffenen individuell und zielgerichtet, weil jede Legasthenie oder Dyskalkulie unterschiedliche Ausprägungen zeigt.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , , , ,

NRW: Bildungsscheck – Weiterbildung zum Legasthenie- & Dyskalkulietrainer zum halben Preis

Legasthenie und Dyskalkulietrainer

Das Fernstudium zum diplomierten Legasthenie- & Dyskalkulietrainer wird in Nordrhein-Westfalen mit 50% gefördert.

Mit einem bundesweit einmaligen flächendeckenden Angebot setzt die Landesregierung neue Akzente in der beruflichen Weiterbildung. Mit dem Bildungsscheck NRW sollen berufstätige Frauen und Männer zu mehr Weiterbildung motiviert werden. Im Hinblick auf den demografischen Wandel ist die Qualifizierung von älteren Beschäftigten sowie Migrantinnen und Migranten ein Erfolgsfaktor für die Unternehmen.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , ,

5 Mythen der Legasthenie

Immer wieder geistern Vorstellungen bezüglich Legasthenie durch die Köpfe von manchen Menschen, die sich bei näherer Betrachtung nur als bestenfalls Teilwahrheiten herausstellen. Es ist auf jeden Fall nicht ratsam, sich diesen Stereotypen anzuschließen, denn dann könnten tatsächlich im Umgang mit legasthenen Menschen schwere Fehler passieren.

Tatsache ist,

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , ,

Legasthenietrainer berichten über ihre persönlichen Erfolgsstories

Es wird im Lehr- und Unterrichtsberuf aufgrund verschiedener Umstände immer schwieriger. Negative Schlagzeilen schlagen uns fast täglich entgegen. Trotzdem gibt es aber viele positive Erfolge, über die aber leider kaum berichtet wird!

Deshalb hat der EÖDL für die 21. Fachtagung am 20. Juni 2015 an der Universität Salzburg einen Programmpunkt aufgenommen,

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , ,

eBooks schon über 8000-mal heruntergeladen

[wowslider id=”32″]

Die Verwendung von eBooks wird bei Studenten des Fernstudiums zum diplomierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainer immer beliebter. Viele Buchneuerscheinungen sind heute auch digital verfügbar – ohne dass auf eine Zustellung gewartet oder ein Buchladen betreten werden muss.

Die eBook-Version der Studienbücher findet eine große Akzeptanz.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , , ,

Fehlerwörter als Wortpuzzles

Wortpuzzles, Die 100 häuftigsten Fehlerwörter, Rechtschreibung, Legasthenie, Legasthenietraining, AFS-Methode, EÖDL, Kinder, lernen, Puzzles, Lernpuzzles, lernen

W. Menzel hat in einer Studie die Rechtschreibfehler in den Aufsätzen von Schülern der zweiten bis zur zehnten Klasse ausgewertet. Das Ergebnis zeigte, dass 20 Prozent der Falschschreibungen auf 100 Wörter zurückzuführen sind. Diese Wörter kommen in allen Arten von Texten häufig vor, z.B. plötzlich, allein, ziemlich,

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Aus für MS Windows XP

winXP

Nach dem 8. April gibt es für Windows XP keine Unterstützung mehr von Microsoft. Vermutlich in wenigen Wochen werden Fehler des Betriebssystems ausgenutzt und diese Computersysteme sind angreifbar.

Falls Sie noch nicht auf ein neueres Betriebssystem umgestellt haben, sind Sie in guter Gesellschaft. Sie gehören zu den 10% weltweit,

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , ,

Vortrag: Legasthenie, LRS und Dyskalkulie

Vortrag, Legasthenie, LRS, Dyskalkulie, Rechenschwäche, Eltern, Lehrer, Lehrkräfte, Kinder, Information, Hilfe, Brigitte Karner, Peter Simonischek

Der EÖDL stellt einen kostenlosen Vortrag zum Thema “Legasthenie, LRS und Dyskalkulie” zur Verfügung. Der Vortrag richtet sich an Eltern, Lehrkräfte und alle, die an der Thematik interessiert sind. Sie erfahren,

  • was die Ursachen für Legasthenie und Dyskalkulie sind
  • wie diese sich von der erworbenen LRS und Rechenschwäche unterscheiden
  • welche Anzeichen es im Vorschul- und im Schulalter gibt
  • was die Gefahren einer Sekundärlegasthenie sind
  • welche Feststellungsverfahren geeignet sind
  • wie die AFS-Methode funktioniert
  • dass Legasthenie und Dyskalkulie keine Krankheiten oder Behinderungen sind
  • weitere Links zu den Leistungsbeurteilen in den einzelnen Bundesländern.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

BGH Entscheid: Diplomierte/r Legasthenie- & Dyskalkulietrainer/in EÖDL – Bundesgerichtshof schafft Rechtssicherheit für Berufsbezeichnungen in Deutschland

Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat am 18. September 2013 entschieden und am 21. März 2014 das Urteil veröffentlicht. Die Berufsbezeichnungen:

Diplomierte/r Legasthenietrainer/in (EÖDL)
Diplomierte/r Dyskalkulietrainer/in (EÖDL)
Diplomierte/r Legasthenie- & Dyskalkulietrainer/in (EÖDL)

sind korrekt und eindeutig.

Weiterlesen ›

Schlagworte: ,

Top