Blog-Archive

Die Kreisläufe mit der Legasthenie

Schöne Schulzeit! von Susanne Bergmann

Vor 10 Jahren wurde mein älterer Sohn eingeschult. Jetzt macht er seinen Hauptschulabschluss und er wird ihn schaffen. Er ist Legastheniker.

Es gab eine Reihe von Fördermaßnahmen. Er hat nette Lehrer, mit denen ich in ständigem Austausch stand,

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , ,

… und bringt damit einen ganzen Berufsstand in Verruf

Nachdenklicher junger Mann
Zum Schulschluss eine wahre Begebenheit. Manchmal verwundert es doch angesichts solcher Ereignisse gar nicht, dass der Berufsstand der LehrerInnen einen wenig positiven Ruf in der Öffentlichkeit genießt.

Tatsächlich werden aber, wie es ja wohl auch in anderen Berufssparten der Fall ist, wesentlich häufiger negative Beispiele bekannt.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , ,

Bürgerinitiative Legasthenie

Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie sammelt Unterschriften für eine Bürgerinitiative zur Vorlage im Nationalrat und bittet um rege Beteiligung.

Bürgerinitiative Legasthenie

Weiterlesen ›

Schlagworte: , ,

Roman »Knopf im Kopf« von Jolanda Poppovic

Hilfe meine Kinder haben Legasthenie

Schlagworte: , , , ,

Kärntner Projekt »Förderung von Kindern mit Teilleistungsschwächen« wird fortgesetzt

LHStv. Strutz: Frühes Erkennen von Legasthenie wichtig – Land unterstützt Projekt mit 200.000 Euro

Klagenfurt (lpd) – Das erfolgreiche Projekt “Förderung von Kindern mit Teilleistungsschwächen” findet in Kärnten auch heuer seine Fortsetzung.

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , , ,

Praktische Ideen und Tipps für den Unterricht

  1. Versuchen Sie sich vorzustellen, dass legasthene/dyskalkule Menschen durch ihre differenten Sinneswahrnehmungen mit herkömmlichen Lehrmethoden alleine das Schreiben, Lesen und Rechnen nicht zufriedenstellend erlernen können.
  2. Zeigen Sie legasthenen/LRS/dyskalkulen Schülern ein Interesse an ihren Problemen und haben Sie für sie Geduld, Ausdauer und Verständnis.
  3. Vermeiden Sie es,

Weiterlesen ›

Schlagworte: , , , ,

Top