Blog Archives

Bildungskarenz: Ausbildung zum diplomierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainer

Die Fernstudien zum/zur diplomierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainer/in des Ersten Österreichischen Dachverbandes Legasthenie (EÖDL) umfassen zusammen ein Ausmaß von 20 Wochenstunden und können in einem Zeitraum von 8 Monaten absolviert werden – es sind dadurch die Bedingungen für den Erhalt des Weiterbildungsgeldes im Rahmen des Bildungskarenz in Österreich erfüllt und die Fernstudien werden vom Arbeitsmarktservice (AMS) für eine Bildungskarenz anerkannt.
Bildungskarenz zum Legasthenie- und Dyskalkulietrainer
Die Voraussetzungen zur Inanspruchnahme einer Bildungskarenz in Österreich wurden gelockert: Das ununterbrochene Arbeitsverhältnis beim selben Arbeitgeber muss nunmehr nur noch 6 Monate betragen,

Weiterlesen …

Share Button
Posted in Allgemein, Dyskalkulie, Legasthenie, Veranstaltungen
Tags: , , , , ,

Ständig wird man verurteilt und muss sich rechtfertigen!

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin 20 Jahre alt. Schon in der Grundschule wurde bei mir Legasthenie festgestellt. Hier in Baden-Württemberg hat mein keine Chance ein normales Leben zu führen. Ständig wird man verurteilt und muss sich rechtfertigen! Ich habe mich aber nicht unterkriegen lassen. Heute bin ich ausgelernte Arzthelferin mit einem sehr guten Durchschnitt!
Doch der Start in mein Berufsleben wird mir sehr schwer gemacht. Es gibt leider sehr wenig Menschen die Verständnis für mich haben.

Weiterlesen …

Share Button
Posted in Legasthenie
Tags: , , ,

Facebook

Twitter

YouTube