Weitere kostenlose Bücher zu den Themen Legasthenie, LRS und Dyskalkulie

Kostenlose Bücher zum Thema Legasthenie, LRS und Dylkalkulie

„Man kann nie genug wissen über Legasthenie, LRS und Dyskalkulie“

Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie stellt neue Onlinepublikationen kostenlos im PDF Format zur Verfügung. Legasthenietrainer nutzen diese Bücher zur Fortbildung. Der Zugang zu den Büchern ist nicht beschränkt und öffentlich. Sie finden die Bücher ab sofort unter http://news.legasthenietrainer.com

Legasthenie im Geigenunterricht Katrin Hender

Es gibt Menschen, die mit Musiknotensymbolen absolut nichts anfangen können. Sie ziehen sich deshalb nicht selten den Unmut von Musiklehrern zu und werden von diesen als faul oder gar dumm empfunden. Beobachtet man legasthene Menschen, so trifft diese Unsicherheit im Umgang mit Musiksymbolen fast 100% zu. Wobei man aber bemerken muss, dass viele legasthene Menschen auch durchaus musikalisch sind und sogar schwierige Instrumente lediglich nach Gehör spielen können.

Legasthenie im Kindes- und Erwachsenenalter Dr. Iris Lippitsch-Ludwig

Diese wissenschaftliche Arbeit gibt einen umfassenden Blick in verschiedene Bereiche der Thematik. Sie beschäftigt sich einerseits mit historischen Fakten und gibt einen guten Überblick über neuere Forschungen. Sie behandelt die Tatsache, dass Legasthenie und Lese-Rechtschreibschwäche, die zumeist synonym verwendet werden, nicht das gleiche sind und zeigt auch die Probleme von Erwachsenen auf, die legasthen sind.

Legasthenie im Erwachsenenalter Dr. Astrid Kopp-Duller

„Legasthenie wächst sich aus“, diese Weisheit, die gar keine ist, an die man sich lange zu klammern versuchte, hat wohl endlich ausgedient. Im vorliegenden Werk wird neben einer kurzen Einführung in die Thematik der Legasthenie, die von großer Wichtigkeit ist, weil auch der Betroffene unbedingt die Hintergründe seiner Problematik erkennen soll, ein besonderer Schwerpunkt auf die praktische Hilfestellung gelegt.

Legasthenie in der Fremdsprache Englisch Isabell Maria Lanzinger

Deutschsprachige legasthene Schüler haben auch im Englischen zumeist Probleme mit der Richtigschreibung. Sie erfassen zwar zumeist mündlich die Sprache sehr schnell, scheitern jedoch beim Schriftlichen. In der vorliegenden Arbeit wird dargestellt wie man legasthenen Kindern helfen kann die englische Sprache in Wort und Schrift zu erlernen.

Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie EÖDL

Austrian Dyslexia Association ADA

Der EÖDL ist ein gemeinnütziger Verband im Dienste legasthener Menschen. Wir möchten die Öffentlichkeit über das Phänomen Legasthenie aufklären, Lehrer und Eltern fortbilden, um legasthenen Menschen zu helfen.

Weltweit sind laut Studien ca. 15% der Bevölkerung legasthen. Legastheniker sind oftmals überdurchschnittlich begabt. Auch bei starker spezieller Lese- und Rechtschreibschwäche kann durch gezieltes individuelles Training geholfen werden.

Ersten Österreichischen Dachverbandes Legasthenie
Feldmarschall Conrad Platz 7
9020 Klagenfurt
Telefon: 0463/55660
Fax: 0463/55660
E-Mail: office@legasthenie.com

Alle Bücher finden Sie unter: http://news.legasthenietrainer.com

Share Button
Posted in ADD/ADHD, Allgemein, Dyskalkulie, Dyslexia, Legasthenie
Tags: , , , , ,