Nachlese: „Legasthenie und Dyskalkulie erkennen und fördern“

Am 11. und 12. Dezember 2010 fand in Istanbul eine zweitägige Dyslexia Weiterbildung zum Thema: „Legasthenie und Dyskalkulie erkennen und fördern“ statt.

Die beiden Initiatoren, Inci Özkoray und Ursula Günster-Schöning, gestalteten die Weiterbildung in deutscher und türkischer Sprache und boten neben fachlichem Input auch Materialien und Unterstützungsangebote zur praktischen Förderung nach der AFS-Methode an. Auf großes Interesse stießen die dargebotenen praktischen Angebote, sowie die zahlreichen Arbeitsvorlagen des Ersten Österreichischen Dachverbandes Legasthenie, die zum Teil in die türkische Sprache übersetzt wurden. Ein Materialworkshop und die Möglichkeit zum fachlichen Austausch rundeten die Seminartage ab. Aufgrund der guten Resonanz, dem positiven Feedback und dem großen Interesse an diesem Themenfeld, sollen weitere Veranstaltungen zu dieser Thematik folgen. Darüber hinaus haben Frau Özkoray und Frau Günster-Schöning das erste deutsch-türkische Dyslexia-Zentrum in Istanbul gegründet. Bei ERFOR – Dyslexia Zentrum Istanbul können seit Dezember 2010 Kinder mit Legasthenie und Dyskalkulie eine fachlich fundierte Förderung erhalten. Ebenso bietet das Zentrum Beratungen und Fortbildungen zu diesem Themenfeld an. Ferner können im Dyslexia Zentrum Istanbul auch Materialien zur Förderung erworben werden. Viel Wert legen die beiden Partnerinnen auf eine Enge Vernetzung mit dem Ersten Österreichischen Dachverband Legasthenie und eine Zusammenarbeit mit Frau Dr. Astrid Kopp-Duller, der Präsidentin des Dachverbandes.

Share Button
Posted in Allgemein, Dyskalkulie, Dyslexia, Legasthenie, Veranstaltungen
Tags: , , , , ,